Adobe Flash Player: Trotz Update immer noch Schwachstelle vorhanden

Adobe stellt aktuell die Update-Version 19.0.0.207 seines Flash Players zur Verfügung. Dieses Update schließt insgesamt 13 kritische Sicherheitslücken, jedoch warnt Trend Micro noch vor mindestens einer offenen Schwachstelle.

Nach eigenen Angaben hat Trend Micro sie bei der Überwachung der Hacking-Kampagne Pawn Storm gefunden. In einem Blogeintrag schreibt Trend Micro: „Die Angreifer hinter Pawn Storm nutzen für ihre jüngste Kampagne eine neue Zero-Day-Lücke in Flash Player“. Die neuen Angriffe richten sich demnach gegen die Außenministerien mehrerer Länder weltweit.

 

Weiter Informationen unter:
http://www.cnet.de/88158135/adobe-flash-player-auch-nach-update-noch-schwachstelle-vorhanden/