Internettelefonie wird immer populärer

Die Sprachverbindungsminuten aus Festnetzen schrumpfen 2015 weniger stark als im Vorjahr, während die Minuten aus Mobilfunknetzen nur noch geringfügig zunehmen – Software-basierte OTT-Telefonieanwendungen gewinnen 2015 weiter an Bedeutung.

lautet ein wichtiges Teilergebnis der der aktuellen TK-Marktanalyse von Dialog Consult und VATM

Danach kommen in Deutschland jeden Tag 418 Millionen Sprachverbindungsminuten zusammen. Damit wird auch im laufenden Jahr die Bedeutung von Festnetz weiter abnehmen. Bei den Mobilfunkminuten gehen die Analysten von einem Mini-Wachstum auf 305 Millionen abgehende Minuten pro Tag aus. Deutlich im Aufwärtstrend befinden sich dagegen die sogenannten Over-the-Top-Anbieter wie Skype oder Facetime.

Viele Menschen, die über das Internet telefonieren, sprechen denn auch davon, dass sie „skypen“. Über Skype oder Facetime werden in diesem Jahr täglich geschätzte 231 Millionen Verbindungsminuten abgerechnet werden. Damit hat sich das Volumen in diesem Segment in den letzten fünf Jahren etwa verdoppelt.

Infografik: Internettelefonie wird immer populärer | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista